Bundesvereinigung Kreditankauf und Servicing BKS-eV.-keine Kommunikation

Wer das Internetportal diebewertung.de kennt, weiss, das wir uns immer bemühen zu unseren Kontrahenetn fair zu sein. das haben wir auch weit über 2 Jahre mit der BKS eV versucht.Aber da war von deren Seite kein Interesse in eine Kommunikation mit uns einzutreten. Das lag sicherlich auch der ehemaligen Geschäftsführerin der Vereinigung, Hilke Masche. Die gibt es ja nun seit einigen Wochen innerhalb der BKS eV nicht mehr. Das selber halten wir für eine nachvollziehbare Entscheidung der BKS ev. Man hatte uns dann signalisiert, durch Dritte,d s man mit uns ins Gespräch kommen wolle.Soweit so in Ordnung. Nun, passiert ist bis zum heutigen Tage nichts, warum auch immer. Wir werden aber auch den Kontakt zu der Bundesvereinigung Kreditankauf und Servicing nicht mehr suchen, denn es kam da nie eine vernünftige Antwort. Unsere Kritik hat sich vorallem an der Funktiondes Ombudsmannes festgemacht. Dieser hatte in einem Interview mit “Euro am Sonntag” selber die Bestimmungen der BKS eV, nach denen er seine Tätigkeit aufnehmen darf, kritisert. Zusätzlich hatten wir davon gehört, das es wohl Unternehmen in der Branche geben soll die nicht zimperlich bei der Beitreibung ihrer Forderungen sein sollen (Umsetzung der gekauften Kredite in Geld). Alles das wären Themen gewesen die wir im Interesse der Verbraucher, gerne einmal mit der BKS eV diskutiert hätten. Leider bot sich die Möglichkeit bis jetzt noch nicht. Auch in dieser Woche kam die avisierte Kontaktaufnahme nicht. dann müssen wir wieder eisneitig berichten.Lesen Sie mehr zum Thema NPL auf www.diebewertung.de