Nach Teldafax und Flexstrom: Verbraucherschützer fordern Energiemarktwächter

„Berlin – Der Bundesverband der Verbraucherzentralen fordert die Einrichtung eines neuen Marktwächters zum Schutz von Strom- und Gaskunden….“

„…Das Konzept, das auf die spektakulären Pleiten von Teldafax und Flexstrom reagiert, liegt dem „Handelsblatt“ (Dienstagausgabe) vor. Teldafax hatte im Sommer 2011 Insolvenz angemeldet und 750.000 Kunden getroffen.
Vor zwei Monaten folgte Flexstrom mit 550.000 Kunden. In beiden Fällen wurde den Aufsichtsbehörden, insbesondere der Bundesnetzagentur vorgeworfen, nicht rechtzeitig eingeschritten zu sein. Der Energiemarktwächter soll deshalb als Bindeglied zwischen den Verbraucherzentralen und den Aufsichtsbehörden fungieren. Pro Jahr sollen die Verbraucherzentralen dafür mit rund zehn Millionen Euro ausgestattet werden. Der Energiemarktwächter soll die Sorgen und Beschwerden von Verbrauchern über problematische Stromanbieter systematisch erfassen und Verfahren bei den Aufsichtsbehörden anstoßen. In einem formellen Verfahren müssten die Behörden den Verdachtsfällen dann nachgehen. Zudem sollen Vertreter des Energiemarktwächters in Gremien der Behörden mitsprechen können.“ so informiert derzeit die Internetseite wirtschaft.com

Weiterlesen: http://www.wirtschaft.com/20130603-nach-teldafax-und-flexstrom-verbraucherschuetzer-fordern-energiemarktwaechter-114489

Aktuell suchen viele Privat- und Geschäftskunden einen neuen Strom- oder Gastarif. Gerade hierbei spielen die Themen Versorgungssicherheit und Nachhaltigkeit eine immer größer werdende Rolle. Der Hofer Energie-Distributor HFO Energy GmbH antwortet der Nachfrage mit seinen Strom- und Gasprodukten. „Wir bieten derzeit mit Clubstrom und Clubgas nachhaltige, solide Energietarife. Hierbei können Kunden bis zu 36 Monate Energiepreisgarantie erhalten“ berichtet Alexander Albert, Geschäftsführer der HFO Energy GmbH (Hof/Saale).

Das Unternehmen vermarktet bundesweit exclusiv Clubstrom- und Clubgas. „Diese Produkte haben wir mit namhaften Stadtwerken und Energieversorgern realisiert. Sie bieten Privat- und Geschäftskunden eine sichere Alternative zu den ein oder anderen Billigstromanbietern in Deutschland“ erläutert Alexander Albert von HFO Energy GmbH.

Interessierte Kunden können sich jederzeit informieren unter www.club-strom.de oder www.club-gas.de. Ebenfalls steht der Exclusiv-Distributor HFO Energy GmbH für weitere Informationen zur Verfügung.

Über:

HFO Energy GmbH
Herr Alexander Albert
Bahnhofstrasse 18
95028 Hof
Deutschland

fon ..: 0800/8090 0000
fax ..: 0800/8090 0001
web ..: http://www.hfo-energy.de
email : info@hfo-energy.de

HFO Energy GmbH agiert bundesweit als unabhängiger Energie-Distributor. Derzeit vermarktet das Unternehmen von rund 18 Energieanbietern verschiedenen Strom- und Gastarife. Hierbei bietet HFO Energy GmbH auch exclusive Energiemarken wie z.B. clubstrom, clubgas, glücksgas, stadtwerkstrom, ostenergie und stadtwerkgas.

HFO Energy GmbH ist ein Tochterunternehmen der HFO Telecom AG mit Sitz in Hof/Saale.

Pressekontakt:

HFO Energy GmbH
Herr Alexander Albert
Bahnhofstrasse 18
95028 Hof

fon ..: 0800/80900000
web ..: http://www.hfo-energy.de
email : albert@hfo-energy.de

Print Friendly, PDF & Email