Ohne diesen Ausweis geht gar nichts

Seit dem 1. Mai 2014 muss beim Verkauf oder der Neuvermietung einer Immobilie ein gültiger Energieausweis vorliegen. Benötigen Eigentümer bei diesem Thema Hilfe, sollten sie sich an die Profis von Sabori Immobilien wenden. Das Team aus Immobilienexperten organisiert schnell sowie zuverlässig den benötigten Energieausweis und steht den Kunden darüber hinaus mit einer umfassenden Beratung zur Seite.

Wollen Eigentümer ihre Immobilie verkaufen oder neu vermieten, müssen sie aufgrund der seit mehr als vier Jahren geltenden Energieeinsparverordnung bereits im Inserat wichtige Informationen wie die Art des Energieausweises, Höhe des Endenergiebedarfs- bzw. -verbrauchs der Heizung, die wesentlichen Endenergieträger der Heizungsanlage, deren Baujahr sowie die Energieeffizienzklasse des Hauses angeben. Beim späteren Besichtigungstermin muss dieses wichtige Dokument dem Interessenten unaufgefordert vorgelegt und bei Vertragsabschluss zwingend übergeben werden.

Besitzt der Eigentümer keinen aktuellen Energieausweis, können Bußgelder von bis zu 15.000 Euro drohen. Damit es erst gar nicht so weit kommt, beraten Farid Sabori und sein Team Kunden ab der Auftragserteilung rund um das Thema Energieausweis und organisieren kostenlos die Erstellung des wichtigen Dokuments. “Die Daten aus dem Energieausweis sind für den kompletten Verkaufs- sowie Vermietungsprozess von großer Bedeutung. Aus diesem Grund lassen wir ihn ausschließlich vom Profi erstellen”, erklärt Farid Sabori, Leiter des Bereichs Verkauf und Vermietung bei Sabori Immobilien in Hamburg.

Dabei muss zwischen dem bedarfs- und verbrauchsorientierten Energieausweis unterschieden werden. Der Bedarfsausweis ist dabei umfangreicher, da hier unter anderem alle Daten zur Bausubstanz und zur Heizungsanlage eines Gebäudes erfasst werden. Auf Basis des energetischen Gebäudezustandes wird anschließend die Energiemenge, die für die Heizung, Lüftung, Warmwasserbereitung und Klimaanlage im Durchschnitt benötigt werden, ermittelt. Der Verbrauchsausweis hingegen ist weniger komplex, da hier nur die Daten des tatsächlichen Energieverbrauchs in den zurückliegenden drei Jahren ermittelt werden. Welcher genau am Ende benötigt wird, klären die Experten von Sabori Immobilien individuell und nach den geltenden rechtlichen Vorgaben.

Doch Farid Sabori und seine Kollegen kümmern sich nicht nur um die Erstellung des Energieausweises, sondern geben dem Immobilieneigentümer wertvolle Empfehlungen für eine energetisch sinnvolle und kostengünstige Verbesserung ihres Objektes. Denn diese Maßnahmen können schlussendlich auch der Erhöhung des Marktwerts der Immobilie dienen und leisten langfristig einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz.

Das Team von Sabori Immobilien unterstützt die Kunden bei allen Fragen rund um die Immobilie. Zum Rundum-Service des Immobilienmaklers zählen unter anderem die Wertermittlung, die Vermarktung, das Besichtigungsmanagement, die Vorbereitung des Notartermins, die Beauftragung des Kaufvertragsentwurfs und die Objektübergabe.

Weitere Informationen wie zu altes Haus verkaufen und neues kaufen Hamburg, altes Haus verkaufen Hamburg und Immobilie verkaufen Makler Hamburg sowie mehr gibt es auf https://www.sabori-immobilien.de/.

Sabori Immobilien GmbH
Morteza Sabori
Wandsbeker Chaussee 164

22089 Hamburg
Deutschland

E-Mail: info@sabori.de
Homepage: https://www.sabori-immobilien.de
Telefon: 040 / 231 662 300

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Johannes Brümmer
Moosweg 2

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011