Pädagoge mit Prinzipien – eine instruktive lokalgeschichtliche Untersuchung

Norbert Ortgies erzählt in “Pädagoge mit Prinzipien – Rektor Ströhmer und die Nazis” die Geschichte eines Mannes, der Anstoß erregte und Anstöße gab.

BildAugust Ströhmer durchlebte während seinem langen Leben als Pädagoge, Priester und Kommunalpolitiker die Zeiten von Kaiserreich, Weimarer und Bonner Republik. Der Mann, der von anderen Menschen angeregt wurde und selbst Anregungen gab, ist der Mittelpunkt der vorliegenden lokalgeschichtlichen Untersuchung “Pädagoge mit Prinzipien – Rektor Ströhmer und die Nazis”. Die nationalsozialistische Machtübernahme führte zu einer dramatischen Zuspitzung seines Lebenslaufes und verlangte Entscheidungen von großer Tragweite. Ein Wendepunkt war der Novemberpogrom im Jahr 1938, als ein jüdischer Nachbar ihn um Hilfe bat. Im Zweiten Weltkrieg folgte ein weiterer Wendepunkt in seinem Leben. Er sollte seiner Zwangspensionierung als Rektor zustimmen. Wie er sich in beiden Fällen entschied und welche Auswirkungen seine Entscheidung auf sein Leben und die Menschen um ihn herum hatten, finden die Leser in Norbert Ortgies’ vielschichtigem und inspirierenden Buch heraus.

Norbert Ortgies offenbart in “Pädagoge mit Prinzipien – Rektor Ströhmer und die Nazis”, wie Ströhmer nach der Zerschlagung der NS-Diktatur seine Kenntnisse und Fähigkeiten in den Demokratisierungsprozess der Nachkriegszeit und der jungen Bundesrepublik einbrachte. Nicht zuletzt geht Ortgies der Frage nach, welche Handlungsspielräume er unter der NS-Herrschaft erkannte und nutzte, die andere in seiner Funktion nicht sehen wollten oder konnten. Norbert Ortgies legt eine vielschichtige Lektüre über einen Mann mit Prinzipien vor, das zudem untersucht haben, welche Charakterzüge und Einstellungen seine Haltung überhaupt erst ermöglicht haben.

“Pädagoge mit Prinzipien – Rektor Ströhmer und die Nazis” von Norbert Ortgies ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-3507-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool “publish-Books” bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de